Skip to main content
Bild: @hannah-busing via unsplash

Stadtteil – Treff und Netzwerke in Nieder-Roden

Donnerstag, den 25.01.2024 18:00 – 20:00 Uhr

Projekt Gemeinwesenarbeit

Zu einem Austausch über Anliegen, welche das Zusammenleben im Stadtteil Nieder-Roden zum Thema haben wird eingeladen. In zwei Monatsabständen organisiert das Stadtteilbüro für alle Interessierten oder bereits Aktiven in Nieder-Roden, die Möglichkeit zur Information und zum Austausch.

Zum einen soll das aktuelle Geschehen in dem Stadtteil thematisiert werden. Zum anderen werden Möglichkeiten der Beteiligung an der Veränderung (der mitgebrachten Anliegen) gegeben sein. 

Aktuelle Anliegen, welche sich um das Zusammenleben vor Ort drehen, sollen eingebracht und deren weitere Bearbeitung in Arbeits- und Kooperationsgruppen organisiert werden. Es werden zum einem die Vielfalt der Angebote der Akteure vorgestellt als auch die Möglichkeit gegeben Arbeits- und Kooperationskreise zu bilden.

Das Ziel ist, die bestehenden Angebote durch Vernetzung besser zu kommunizieren, als auch die Möglichkeit für bisher fehlende Angebote, Ausstattungen oder Gegebenheiten eine Veränderung herbeizuführen. 

Die Treffen sollen zweimonatlich stattfinden. Die städtischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen geben einen Überblick zu den Möglichkeiten und unterstützen bei der Kooperation. 

Das erste Treffen dieser Art wird am Donnerstag, 25.01.24  von 18-20 Uhr im Sozialzentrum Nieder-Roden stattfinden. Weitere Treffen sollen 2 monatlich stattfinden.

Projekt Gemeinwesenarbeit

Sozialzentrum Nieder-Roden

Puiseauxplatz 3

63110 Rodgau